57. Ammerländer Gründertreff: Kommunikations- und Werbestrategien sowie die richtige Rechtsformwahl stehen auf dem Programm

Am 18. September findet um 19.00 Uhr in der Gaststätte Rosenkrug in Westerstede-Lindern der mittlerweile 57. Ammerländer Gründertreff statt.  Eingeladen sind alle, die bereits gegründet haben oder mit dem Gedanken spielen, dies in absehbarer Zeit zu tun. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Von ihren Erfahrungen beim Schritt in die Selbständigkeit berichten dieses Mal Bianca Reuß (Technische Dokumentationen) und Jörg Uwe Tückmantel (Vertrieb und Beratung pflanzliche Öle & Fette) aus Bad Zwischenahn sowie Torsten Mix (Sicherheitstechnik) aus Wiefelstede.

Im ersten Fachvortrag stellt der Westersteder Steuerberater Karsten Franzen die gängigen Rechtsformen für Unternehmen sowie deren Vor- und Nachteile dar.  Anschließend wird Boris Niemann, Geschäftsführer der bekannten Agentur Stockwerk2, zum Thema „Kommunikations- und Wer-bestrategien für Existenzgründer“ berichten.

Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung gebeten (Tel. 04488/ 56 2220, Fax 04488/ 56 2229 oder m.jochens@ammerland.de).

 
zurück