Vortrag „Demenz – was ist das eigentlich?“ im Kreishaus

Gerontologin Anna Pfeiffer
„Demenz – was ist das eigentlich?“ lautet das Thema des Vortrags, zu dem der Kreisseniorenbeirat Ammerland am Dienstag, den 23.09.14 um 15 Uhr ins Westersteder Kreishaus, Raum 191, einlädt. Vortragende ist die Diplom-Gerontologin Anna Pfeiffer, Mitarbeiterin im Seniorenservicebüro. Sie stellt die verschiedenen Demenzformen vor, nennt Hilfestellungen im Umgang mit den Erkrankten und gibt Tipps, welche vorbeugenden Maßnahmen ergriffen werden können.

„Demenz ist auch im Landkreis Ammerland ein Thema, das viele Menschen beschäftigt: 1800 Menschen sind inzwischen daran erkrankt, und die meisten Menschen kennen jemanden aus der Familie, dem Sportverein, der Nachbarschaft oder dem Bekanntenkreis, der – direkt oder indirekt – von einer Demenzerkrankung betroffen ist. Umso wichtiger ist es, sich frühzeitig über das Krankheitsbild zu informieren“, so Anna Pfeiffer.

Veranstalter ist der Kreisseniorenbeirat Ammerland. Die Teilnahme ist kostenfrei.  Anmeldung zum Vortrag bitte an das Seniorenservicebüro: Landkreis Ammerland, Christel Ulken, Tel.: 04488 – 562770 oder per Email: seniorenservicebuero@ammerland.de.

 
zurück