Schnelles Internet: Ortsbegehungen ab 12. November

Laptop
Auf Veranlassung des Landkreises Ammerland und aller sechs Ammerland-Kommunen führt das Unter-nehmen seim & partner ab kommenden Mittwoch, 12. November 2014, bis voraussichtlich 23. November 2014 Ortsbegehungen für das Breitbandprojekt im gesamten Kreisgebiet durch. Die Datenaufnahme dient als Basis für einen kreisweiten Ausbau mit schnellem Internet.

„Ziel der Ortsbegehungen ist es, detaillierte Informationen zu Straßen- und Fußwegbelägen sowie zur Entfernung zwischen Straßen und Gebäuden zu erhalten. Außerdem wird die Anzahl von Gebäuden und Wohneinheiten erhoben“, so Helmut Schmidt, Mitarbeiter im Amt für Bauwesen und Kreisentwicklung.

Die Mitarbeiter des beauftragten Planungsbüros können sich bei Bedarf entsprechend ausweisen. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Ein Betreten der Grundstücke ist in der Regel nicht notwendig.

Für Fragen stehen Philip Hartmann vom Planungsbüro seim & partner (Tel.: 0176/32009346) sowie Helmut Schmidt vom Landkreis Ammerland (E-Mail:  h.schmidt@ammerland.de;  Tel.:  04488/56- 4830,) gern zur Verfügung.

 
zurück