BBS Ammerland: AZAV-Zertifizierung der Fachschule Altenpflege erfolgreich abgeschlossen

aeltere Frau mit Pflegekraft
Die BBS Ammerland sind seit dem Schuljahr 2014/2015 für die Durchführung der Weiterbildungsmaßnahmen Altenpflege nach den Anforderungen der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) anerkannt und zertifiziert worden.

Damit ist im Einzugsbereich der BBS Ammerland nun ein zentraler Ausbildungsstandort etabliert worden. Umschülerinnen und Umschüler mit Bildungsgutscheinen von der Agentur für Arbeit oder vom Jobcenter können ab sofort in diesem Berufsfachschulzweig beschult werden.

„Die demografische Entwicklung in unserer Gesellschaft erfordert eine Zunahme von ausgebildeten Fachkräften, um alte und pflegebedürftige Menschen gut zu versorgen, zu beraten und zu betreuen. Auch im Ammerland fehlt in den stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen Fachpersonal“, unterstreicht Ute Fastje, Leiterin des Schul- und Kulturamtes, die Bedeutung der Fachschule. Roswitha Adamske, Fachbereichsleiterin an den BBS, ergänzt: „Die dreijährige Ausbildung für Frauen und Männer, die im Pflegebereich eine verantwortungsbewusste, abwechslungsreiche und zukunftssichere berufliche Perspektive suchen und die sich mit finanzieller Förderung durch die Arbeitsagentur oder durch das Jobcenter qualifizieren möchten, ist ab sofort in der Berufsfachschule Altenpflege der BBS Ammerland in Rostrup möglich.“

Die Ausbildung wird im dualen System durchgeführt. An drei Tagen in der Woche erfolgt theoretischer Unterricht, an den anderen Tagen sowie an Wochenenden findet die fachpraktische Ausbildung in den jeweiligen Einrichtungen statt. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung wird die Berechtigung erworben, die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte(r) Altenpfleger(in)“ zu führen.

Beratungen bieten Roswitha Adamske (BBS, Tel. 04403/9798-0),  und Heinz Rimkus (Agentur für Arbeit, Tel. 04403/ 938830) sowie Sabine Siebels (Jobcenter, Tel. 04488/ 56-4690) an.

Foto: Geralt/pixelio.de 

 

 


 


 
zurück