Musikschule Ammerland erweitert musikalische Angebote: „lückenlos und durchgehend vom Kleinkind bis zum Erwachsenen“

Blaesergruppe der Musikschule Ammerland
Die Musikschule Ammerland hat ihr Angebot für die musikalische Früherziehung optimiert: Entwickelt wurde eine fein aufeinander abgestimmte, lückenlose Ausbildungsstruktur für Kinder zwischen anderthalb und sechs Jahren. Neu im Programm ist das einjährige Instrumentenkarussell: In diesem Orientierungsangebot, das bislang nur in Westerstede stattfindet, können Kleinkinder alle Instrumente der Musikschule intensiv kennenlernen und ausprobieren.

„Mit der musikalischen Erziehung kann man nicht früh genug beginnen und deshalb haben wir unser Leistungsspektrum überdacht und an die Bedürfnisse der Jüngsten angepasst. Wir können heute  eine breite Palette von musikalischen Angeboten präsentieren, die alle Altersgruppen vom Kleinkind über Jugendliche, junge Erwachsene bis hin zu den "jungen Alten" und Senioren abdeckt“, so Martin Reinhold, Leiter der Musikschule Ammerland. „Vom Neuanfänger bis zum Wiedereinsteiger sind uns alle herzlich willkommen!“

Und da Musik im Zusammenspiel erst richtig zur Geltung kommt, können die Musikbegeisterten in Ensembles eintreten, die von Sing- und Spielkreisen bis zur Big Band oder zum Kammerorchester reichen und für Musikschüler kostenlos sind.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.musikschule-ammerland.de auf der Website der Musikschule.
 
zurück