Verordnung über das Naturschutzgebiet "Fintlandsmoor und Dänikhorster Moor" (NSG WE 289) in den Gemeinden Bad Zwischenahn, Edewecht und der Stadt Westerstede, Landkreis Ammerland vom 20.10.2016

Der Landkreis Ammerland beabsichtigt den Erlass der Naturschutzgebietsverordnung " Fintlandsmoor und Dänikhorster Moor" (NSG WE 289) in den Gemeinden Bad Zwischenahn, Edewecht und der Stadt Westerstede, Landkreis Ammerland.

 

Die entscheidungsrelevanten, detaillierten Unterlagen können hier eingesehen werden:

 

Der Verordnungsentwurf, die Begründung gemäß § 14 Abs. 2 NAGBNatSchG, die dazugehörigen Naturschutzgebietsverordnungen  NSG WE 88 über das Naturschutzgebiet "Fintlandsmoor" und NSG WE 181 über das Naturschutzgebiet "Dänikhorster Moor" vom 29.09.1987 liegen in der Zeit vom 12.12.2016 bis 20.01.2017 während der jeweiligen Öffnungszeiten bei der Gemeinde Bad Zwischenahn, Am Brink 9, 26160 Bad Zwischenahn, der Gemeinde Edewecht, Rathausstraße 7, 26188 Edewecht, der Stadt Westerstede, Am Markt 2, 26655 Westerstede und dem Landkreis Ammerland, Ammerlandallee 12, 26655 Westerstede zur allgmeinen Einsicht aus.


 
zurück