Betriebswirtschaftliche Auswertung verstehen und nutzen - Workshop vermittelt Wissen zur Analyse von betrieblichen Finanzdaten als Grundlage für erfolgreiche unternehmerische Entscheidungen

Seminar Wirtschaftsfoerderung
Rund 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchten am 12. Mai den Workshop „Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) verstehen und nutzen“, der in Kooperation zwischen der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer und der Wirtschaftsförderung des Landkreises Ammerland im Kreishaus angeboten wurde.

Nahezu jeder Betrieb bekommt vom Steuerberater monatlich eine betriebswirtschaftliche Auswertung, doch was verbirgt sich eigentlich hinter den Zahlen und wie muss ich diese lesen? Fragen wie diese beantwortete der Unternehmensberater Hartmut Blohm (Jade) den interessierten Geschäftsführern und Mitarbeitern der Finanzbuchhaltung. Anschaulich vermittelte Blohm den Aufbau und die Inhalte der betriebswirtschaftlichen Auswertung, die dem Unternehmer alle wichtigen Unternehmenszahlen auf einen Blick präsentieren.

„Achten Sie bei der Buchführung darauf, dass alle Geschäftsvorfälle laufend, zeitnah und zeitanteilig gebucht werden, um aussagekräftige Informationen zu erhalten. Der Vergleich einzelner Positionen mit Zahlen aus dem Vorjahr liefert Ihnen wichtige Hinweise, wie sich Ihre Geschäftstätigkeit und Ertragslage entwickelt haben, ob erfolgreich Akquise betrieben wurde oder ob Kunden abgesprungen sind“, unterstrich  Blohm.  „Nutzen Sie die BWA für zukünftige kurz- und mittelfristige unternehmerische Entscheidungen. Kennzahlen zur Ertrags- und Vermögenslage, die sich auf der Grundlage der Zahlen ermitteln lassen, geben einen zusätzlichen Überblick und dienen auch als gute Vorbereitung für weiterführende Bankgespräche“, empfahl der Referent weiter.

„Mit diesem Workshop konnten wir unseren Blick für die Finanzdaten und die sich daraus ergebenden unternehmerischen Entwicklungen deutlich vertiefen“, so die positive und zufriedene Bilanz aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

In diesem Jahr sind noch zwei weitere Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Oldenburgischen IHK geplant und können von Unternehmen aus dem Ammerland und aus der umliegenden Region besucht werden. Aktuelle Informationen zum Programm erhalten Sie unter

http://www.wirtschaft-im-ammerland.de/aktuelles/index.html

und unter

http://www.ihk-oldenburg.de/wkv


 
zurück