Junge Menschen im Ammerland – glücklich und gut in Partizipationsprozesse eingebunden

Junge Menschen im Ammerland
Das Ammerland gehört zu den Landkreisen in Niedersachsen, wo Jugendliche gern wohnen und sich glücklich fühlen. Werden junge Menschen nach ihrer Einbindung in kommunale Partizipationsprozesse um eine Wertung gebeten, vergeben sie in nur fünf niedersächsischen Landkreisen bessere Noten besser als eine drei: Das Ammerland gehört dazu. Das sind zwei der Ergebnisse des sogenannten „glüXtests“ des Landesjugendrings (ljr) Niedersachsen.

An der Online-Umfrage haben sich im Vorfeld der Kommunalwahl landesweit fast 2.100 junge Menschen beteiligt. Dabei wurden die Jugendlichen nach ihrem Urteil für ihren Wohnort gefragt und aufgefordert, eine Bewertung nach Schulnoten abzugeben. Der Landesjugendring hat den glüXtest nach 2006 und 2011 in diesem Jahr zum dritten Mal angeboten.
 
zurück