Begleitete Gesprächsgruppe für Menschen mit psychischen Erkrankungen im Gesundheitsamt des Landkreises – Anmeldungen noch möglich

Im Gesundheitsamt Westerstede wird derzeit eine Gesprächsgruppe für Menschen mit psychischen Erkrankungen angeboten. Sie findet jeden Donnerstagnachmittag von 16 bis 18 Uhr statt.

Die Gruppe wird durch die Sozialpädagogin im Sozialpsychiatrischen Dienst Irmgard Cordts begleitet. „Psychische Erkrankungen können in vielen unterschiedlichen Formen und in jedem Lebensalter auftreten. Manche Menschen leiden aufgrund von Schicksalsschlägen an einer vorübergehenden psychischen Beeinträchtigung, andere sind chronisch krank und haben wiederholt lang andauernde Psychiatrieaufenthalte hinter sich. In der von uns angebotenen Gruppe finden psychisch erkrankte Menschen Hilfe durch die Gemeinschaft mit anderen Betroffenen. Der gegenseitige Austausch und die Kontakte untereinander können heilsam wirken“, ermuntert Irmgard Cordts zur Teilnahme an der Gesprächsgruppe.

Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 04488/56-5348 oder hier per E-Mail.
 
zurück