Vorarbeiten für den Neubau des Bildungs- und Beratungszentrums (BBZ) beginnen

Bildungs und Beratungszentrum
Die Vorarbeiten für den Neubau des zweigeschossigen Bildungs- und Beratungszentrums (BBZ) neben der Kreisvolkshochschule in der Dr.-Winters-Straße in Westerstede beginnen noch in diesem Monat.

„Voraussichtlich werden noch bis Ende Februar kleinere Rodungsarbeiten erfolgen. Im Anschluss daran werden auf dem Grundstück 60 neue Stellplätze errichtet. Mitte April beginnen die eigentlichen Bauarbeiten, sodass der Rohbau voraussichtlich bis Ende dieses Jahres stehen wird und wir uns darauf freuen können, das energieeffiziente Gebäude im Spätherbst 2018 einzuweihen“, so Thomas Kappelmann, Erster Kreisrat des Landkreises Ammerland.

Kappelmann weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass ab Ende Februar/Anfang März in diesem Bereich für einige Tage Maßnahmen zur Verkehrslenkung durchgeführt werden.
 
zurück