„Tage des offenen Gartens 2017“ – elf Gartenbesitzer laden am 18.06.2017 zur Besichtigung ein

Urlauberpaar im Bauerngarten von Anke zu Jeddeloh
Uraluberpaar im Bauerngarten von Anke zu Jeddeloh
Die „Tage des offenen Gartens 2017“ gehen in die zweite Runde: Am kommenden Sonntag, dem 18. Juni 2017, können Garten- und Pflanzenliebhaber wieder viele Ideen und Anregungen für die eigene Gartengestaltung sammeln.

Alle elf Garteneigentümer sind in der Besichtigungszeit von 11.00 bis 18.00 Uhr vor Ort und stehen dann gern für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Interessierte können die präsentierten Gärten für einen Obolus von jeweils zwei Euro erkunden und genießen. Kinder sind kostenfrei willkommen. Im Park der Gärten in Bad Zwischenahn und im Rhododendronpark Hobbie gelten unabhängig davon die regulären Eintrittspreise. Nachfolgende Privatgärten öffnen ihre Pforten:

Landhof Tausendschön, Cirkuhlstr. 10, Apen-Klauhörn
Heilkräuter-Labyrinth-Garten, Steenkampsweg 3, Bad Zwischenahn-Haarenstroth
Naturschule Immenreich, Hornweg 3, Bad Zwischenahn-Ekern
Bauerngarten Anke zu Jeddeloh, Wischenstraße 9, Edewecht-Jeddeloh 1
Privatgarten Kahle, Schafdamm 60a, Edewecht-Klein-Scharrel
Privatgarten Oellien, Bauernhörne 1a, Edewecht-Osterscheps
Skulpturengarten Deeken, Am Flutter 6, Westerstede
Privatgarten & Töpferei Hobbiebrunken, An der Krömerei 4, Westerstede
Hollweger Traumgarten, Am Wehlen 8, Westerstede-Hollwege
Privatgarten & Atelier Ingrid Schäfer, Gerhart-Hauptmann-Str. 1,  Westerstede
Privatgarten Stolle, Am Schützenplatz 5, Wiefelstede
Privatgarten Müller-Bollenhagen, Hollener Straße 12 A, Wiefelstede

Weitere Informationen gibt es bei der Ammerland-Touristik, Ammerlandallee 12, 26655 Westerstede, Tel. 04488-56/3000, per E-Mail oder hier.
 
zurück