Die Kreisverwaltung informiert: "Wahl-Hotline" und Internet-Präsentation zur Landtagswahl am Sonntagabend im Kreishaus

Auf dem Foto sehen Sie Andrea Krzewina, Mitarbeiterin im Personal- und Organisationsamt, und den Kreiswahlleiter Ralf Denker
Auf dem Foto sehen Sie Andrea Krzewina, Mitarbeiterin im Personal- und Organisationsamt, und den Kreiswahlleiter Ralf Denker

Ab 18.00 Uhr sind am 15. Oktober 2017, dem Tag der Landtagswahl, die Türen der Ammerländer Kreisverwaltung für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Dort können Bürgerinnen und Bürger sich über Zwischen- und vorläufige Endergebnisse der Wahl direkt informieren.

 „Wir werden den Besucherinnen und Besuchern unseres Hauses nicht nur das Gesamtergebnis der Landtagswahl im Wahlkreis Ammerland, sondern auch die Teilergebnisse jeder einzelnen Gemeinde präsentieren“, verspricht Kreiswahlleiter Ralf Denker. „Außerdem halten wir entsprechende Ausdrucke vor, die jede Bürgerin und jeder Bürger mitnehmen und in Ruhe studieren kann“.

Als besonderen Wahlservice bietet der Landkreis Ammerland eine „Wahl-Hotline“ unter der Telefonnummer 04488 / 56-1910 ab 18.30 Uhr an. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können das aktuelle Wahlgeschehen hier online verfolgen.
 
zurück