„Jung und motiviert“ – zehn Nachwuchskräfte beginnen ihre Ausbildung beim Landkreis Ammerland

Die zehn neuen Auszubildenden des Landkreises Ammerland
Zehn junge Frauen und Männer starten zum 1. August mit ihrer Ausbildung beim Landkreis Ammerland. Landrat Jörg Bensberg begrüßte die Neulinge in der Verwaltung und nahm sie herzlich im Kreis der rund 520 Beschäftigten auf.

„Als moderne Verwaltung und Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger brauchen wir auch zukünftig junge und motivierte Fachkräfte zum Erhalt und Ausbau unserer Leistungsfähigkeit: nämlich Sie!“, erklärte der Landrat und versprach den Nachwuchskräften eine hochwertige Ausbildung mit ausgezeichneten Zukunftschancen.

Im Jahrgang 2018 werden fünf Verwaltungsfachangestellte, eine Kauffrau für Büromanagement, drei Kreisinspektoren für den Beamtendienst sowie ein KFZ-Mechatroniker ausgebildet. Zwei der zehn Ausbildungsplätze sind zusätzlich geschaffen und wie in den Vorjahren über die Ausbildungsplatzinitiative des Landkreises besetzt worden.

In einer dreitägigen intensiven Einführung, die in dieser Form erstmalig durchgeführt wurde und vorrangig dem gegenseitigen Kennenlernen diente, informierten Ausbildungsleiter Helge Lübben und Personalsachbearbeiterin Henrike Jongmans die „Neuen“ zu Themen rund um die Ausbildung, die Kreisverwaltung und ihre Funktionen und Aufgaben. Das Seminarprogramm beinhaltet Themen wie  „Rechte und Pflichten“, „Datenschutz“ und „allge-meiner Dienst- und Geschäftsablauf“ sowie ein Besuch bei den Außenstellen des Landkreises Ammerland.

Auch 2019 wird die Kreisverwaltung Ammerland wieder Ausbildungsplätze anbieten, für die das Bewerbungsverfahren in Kürze beginnt. Informationen zum Ausbildungsangebot können hier auf der Website des Landkreises eingesehen werden. Fragen zu Ausbildung und Bewerbungsverfahren beantwortet Helge Lübben unter der Telefonnummer 04488 56-2850.

Auf dem Foto sind zu sehen: (hintere Reihe) Dezernent Ralf Denker, Florian Oltmer (Kfz.-Mechatroniker), Frithjof Martin (KI-Anwärter), Nico Brunßen (VfA), Matthias Henning (KI-Anw.), Taufik Kadi (VfA), Personalsachbearbeiterin Henrike Jongmans, Silas Remmers (VfA), Ausbildungsleiter Helge Lübben, Landrat Jörg Bensberg, und (vordere Reihe) Anna-Lena Reil, Amrit Sperlich (KfB), Nadine Sido (VfA), Jana de Vries (VfA), Merle Hobbiebrunken (KI-Anw.).


 


 
zurück