Mehr Sicherheit im Ammerland: Technische Zentrale Elmendorf erhält neuen Einsatzleitwagen 2

Der neue Einsatzleitwagen
Kreisbrandmeister Johann Westendorf, Landrat Jörg Bensberg und Ortsbrandmeister Stefan Martens
Nach der Sitzung des Ausschusses für Feuerschutz und Bauwesen am 11. Februar übergab Landrat Jörg Bensberg an Kreisbrandmeister Johann Westendorf den neuen Einsatzleitwagen 2. 

Der im Landkreis Ammerland nur einmal vorhandene Einsatzleitwagen 2 ist für mittlere und größere Schadensszenarien vorgesehen. Mit ihm ist die Technische Einsatzleitung mobil und kann vor Ort schnell und effektiv die Einsätze der Feuerwehreinheiten sowie anderer Hilfskräfte koordinieren und führen.

„Mit dem neuen Einsatzleitwagen 2 können wir besser als bisher auf eventuelle Katastrophenfälle reagieren“, freut sich Kreisbrandmeister Johann Westendorf. „Der alte Einsatzleitwagen war nun schon knapp 32 Jahre im Einsatz und entsprach nicht mehr den hohen Anforderungen, die an ein solches Fahrzeug heutzutage gestellt werden“, so Johann Westendorf weiter, der den Einsatzleitwagen schließlich an die Ortswehr Elmendorf übergab.

„Die 220.000 € für den neuen Einsatzleitwagen sind gut angelegtes Geld, da damit die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürgern erhöht wird. Am besten wäre es natürlich, wenn das Fahrzeug ausschließlich zu Übungszwecken zum Einsatz kommt“, ergänzt Landrat Jörg Bensberg.

Der Einsatzleitwagen 2 verfügt mit einem großzügigen Stabsraum sowie einer Kommunikationszentrale über zwei Räume, in denen unab-hängig voneinander gearbeitet werden kann. Der Wagen kann weiter technisch aus- und nachgerüstet werden.

 


 
zurück