Im Ammerland weisen immer mehr Sterne den Weg zum Urlaubsquartier - Fast 400 Betriebe haben bisher an der DTV-Klassifizierung teilgenommen

Sterne haben eine magische Anziehungskraft. Auch für die Ur-laubsgäste im Ammerland weisen immer mehr Sterne des Deut-schen Tourismusverbandes (DTV) zum gewünschten Urlaubsquartier. Dabei ist es unerheblich, ob es um eine gemütliche Blockhütte am Seepark Lehe oder eine Luxusvilla am Zwischenahner Meer handelt, wichtig ist es, dass das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

„Für den Gast sind Sterne als international verständliche Symbole bei der Auswahl seines Ferienquartiers eine zuverlässige Orientierung und ein unverzichtbares Kriterium für die Buchung. Für Gast-geber mit privaten Ferienunterkünften sind Sterne eine ideale Möglichkeit, die Qualität ihres Angebotes objektiv zu beweisen“, erklärt Frank Bullerdiek von der Ammerland-Touristik.

Diesen Wettbewerbsvorteil haben bisher 397 Vermieter im Ammerland aktiv genutzt und an der Klassifizierung teilgenommen. Im Rahmen dieser Klassifizierung wurden 160 verschiedene Kriterien bewertet. Die Durchführung erfolgte durch die örtlichen Touristinformationen in den Ammerlandgemeinden. "Wir freuen uns sehr, dass mittlerweile fast 80 Prozent aller privaten Gastgeber im Ammerland an der  DTV-Klassifizierung teilgenommen haben. Durch die Vielzahl der überprüften Leistungsmerkmale können wir Touristiker unsere Gäste kompetent beraten und sicher sein, dass die Qualität der vermittelten Unterkünfte stimmt", betont  Bullerdiek.

Zur Sicherstellung der Qualität wirbt er für weitere Teilnehmer an der Klassifizierung. Teilnehmen können alle Anbieter von Ferienhäusern, Ferienwohnungen sowie Anbieter von Privatzimmern bis einschließlich acht Betten. Die Ammerland-Touristik hat die Mitarbeiterinnen Nadine van Rüschen und Meike Wilkens zu DTV-Prüferinnen ausbilden lassen. Sie stehen gern für weitere Informa-tionen unter der Telefonnummer 04488-563000 zur Verfügung.


 


 
zurück