Facebook, Twitter und Liquiditätsplanung: 46. Ammerländer Gründertreff mit vielfältigem Programm

Wichtige Impulse und Anregungen für das künftige oder schon bestehende Unternehmen können Existenzgründer auf dem 46. Ammerländer Gründertreff erhalten, zu dem die Wirtschaftsförderung des Landkreises Ammerland diesmal in die Hengstforder Mühle nach Apen einlädt.   
 
Am 03. März um 19.00 Uhr werden traditionell zunächst zwei Gründer über ihren Start in die Selbständigkeit berichten und dabei wertvolle Tipps und nützliche Informationen geben.

Im Anschluss folgen zwei Fachvorträge. Der Oldenburger Unter-nehmensberater Alf Baumhöfer wird über Liquiditätsplanung  und -kontrolle  referieren und die Social Media-Expertin Ariane Redder aus Bremen der Frage nachgehen, welchen Nutzen und welche Möglichkeiten die Netzwerke Facebook, Xing, Twitter und Co. Unternehmen bieten.

Der Eintritt zum 46. Ammerländer Gründertreff ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen bittet die Kreiswirtschaftsförderung um eine Anmeldung unter Tel. 04488/56-2220 oder per E-Mail: m.jochens@ammerland.de


 
zurück