Behindertenbeirat im Landkreis Ammerland konstituiert sich – Andreas Retzlaff neuer Vorsitzender

Zur konstituierenden Sitzung trafen sich am 28. November 2011 die Mitglieder des Behindertenbeirates im Landkreis Ammerland im Westersteder Kreishaus. In der konstituierenden Sitzung wählten die Mitglieder Andreas Retzlaff  (Lebenshilfe Ammerland) zum ers-ten Vorsitzenden des Beirates. Karl-Heinz Köne aus Rastede wurde zu seinem Stellvertreter und Martina Seebeck aus Bad Zwischen-ahn zur Schriftführerin gewählt.

Der Behindertenbeirat unterstützt Menschen mit Behinderungen und vertritt deren Interessen. „Unser Ziel ist es, die Menschen vor Ort zu erreichen, um ihre Bedürfnisse zu erfahren und zu vertreten. Wir planen daher Besuche in verschiedenen Wohnstätten und Werkstatteinrichtungen für Menschen mit Behinderungen. Unsere Aufgabe: Wir möchten den Menschen Mut machen und ihnen helfen!“, so Andreas Retzlaff.

 
 
zurück