Ausstellung des FOTOCLUBS WESTERSTEDE im Kreishaus: „Unser Ammerland“

Der FOTOCLUB WESTERSTEDE, eine lose Gemeinschaft begeisterter Hobby-Photographen aus Westerstede, Bad Zwischenahn, Ocholt, Hesel und Edewecht, stellt im Kreishaus aus. Gezeigt werden über 70 Aufnahmen von zwölf Fotografinnen und  Fotografen aus der Gruppe zum Thema „Unser Ammerland“. 

„Die heutige Ausstellung zeigt uns, wie viel wir sehen können, wenn wir genau hinsehen“,  so Landrat Jörg Bensberg bei der Eröffnungsveranstaltung, zu der sich zahlreiche Besucherinnen und Besucher eingefunden hatten. „Ich wünsche dem Fotoclub Westerstede noch viele so sehenswerte Ausstellungen: Sie schärfen und verändern den Blick des Betrachters, hinterfragen unsere Sehgewohnheiten, zeigen besondere Augenblicke wie auch neue Perspektiven auf und ermöglichen uns nicht zuletzt eine schöne und entspannte visuelle Urlaubsreise“.

Reiner Scheuch vom FOTOCLUB bedankte sich bei Herrn Bensberg, dass die Gruppe wieder einmal die Gelegenheit bekam, ihre Arbeiten in einem Haus mit so viel Publikumsverkehr wie dem Kreishaus zu zeigen. Er ergänzte: „Eine 20-köpfige Gruppe – alles Individualisten – wird immer wieder erfreut sein, wenn Sie, die Besucher, von dieser interessanten und vielfältigen Ausstellung Ihren Freunden und Bekannten berichten und somit auch in der weiteren Öffentlichkeit das Interesse an unserer Arbeit verbreiten. Dafür  DANKE!“  

Die Ausstellung ist noch bis Anfang Januar im Kreishaus zu sehen.


Foto: Karlheinz Schöttelndreier, Jörg Bensberg

 
zurück