Oscarprämierter Spielfilm im Kreishaus über eine lange Liebe

Ein oscarprämierter Film über die Liebe und das Älterwerden wird am Dienstag, 24. September 2013, um 18:00 Uhr im Kreishaus Westerstede, Raum 191 gezeigt.

Er dauert zwei Stunden und ist kostenfrei.„Die Liebe ist es, die das Leben erst lebenswert macht.  Und zum Leben, wie zur Liebe gehört manchmal auch das Leiden - spätestens dann, wenn es um das Lebensende geht. Dann ist es gut, jemanden zu haben, den man liebt und der einen begleitet. Ehrlich, aufrichtig und sogar ohne Worte. Erzählt wird die Geschichte eines Ehepaares, beide um die 80 Jahre alt, das in Paris lebt und seit Jahrzehnten miteinander verheiratet ist. Ein gefühlvoller, leiser und zugleich beeindruckender Film, den ich sehr empfehlen kann“, so Anja Kleinschmidt, die die Koordinierungsstelle für Seniorenarbeit im Kreishaus Westerstede leitet.

Küssendes Pärchen Senioren
Foto: Ilona Kompanik
 
 
zurück