Abfuhrkalender 2014 wird verteilt - jetzt mit QR-Code

Abfuhrkalender 2014
„Der neue Abfuhrkalender 2014 wird in der kommenden Woche  mit der Post an alle Haushalte und Unternehmen im Ammerland verteilt“. Das kündigt Ariane Weltzien,  Abfallberaterin in der Kreisverwaltung, an. Die Broschüre enthält alle wichtigen Informationen zur Abfallentsorgung. Geringfügige Änderungen zum Vorjahr  betreffen einige Straßen der Gemeinde Rastede  hinsichtlich der vierwöchentlichen  Leerung der Restmülltonne. Der Kalender enthält außerdem die Termine für die Ast- und Strauchwerkabfuhr, die im Jahr 2014 gültigen Feiertagsregelungen und die  Daten für die „Mobile Problemstoffsammlung“. Ariane Weltzien weist darauf hin, dass hier zwei Standortänderungen in Godensholt  und Gristede zu beachten sind.

Wie gewohnt finden sich im Abfuhrkalender die Öffnungszeiten der Recyclinghöfe und der Deponie Mansie, die Auflistung der Verteilerstellen für die „Gelben Säcke“ und  aller Verkaufsstellen für die Abfallsäcke. Außerdem enthält das Heft wertvolle Tipps zur richtigen Wertstoffsortierung. Ersatzkalender  sowie weitere Informationen können bei den Ammerländer Gemeinden, der Stadt Westerstede oder direkt beim Abfallwirt-schaftsbetrieb jederzeit angefordert werden. „Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich im Internet unter www.awb-ammerland.de den individuellen straßenbezogenen Abfuhrkalender zu erstellen und auszudrucken. Smartphone- und Tablet-Nutzer  können ab sofort über den QR-Code auf dem Titelblatt des Abfuhrkalenders direkt auf die Website des Abfallwirtschaftsbetriebes gelangen“, erklärt Ariane Weltzien.

 
zurück