Schulungsreihe „Unterrichten mit digitalen Medien - Beratung auf Augenhöhe (Peer Coaching)“ mit großem Erfolg zu Ende gegangen

Laptop
Das sechste und letzte Seminar der Reihe „Peer Coaching“ fand kürzlich in der  Kreisbildstelle Ammerland statt. Erstmalig haben in diesem Schuljahr sechs Ammersche Schulen an dem niedersachsenweiten Landesprojekt teilgenommen und sogenannte Peer Coaches ausgebildet.

„Die teilnehmenden Kollegen waren sehr zufrieden mit der Seminarreihe und ihre Erwartungen wurden zum Teil übertroffen“,  freute sich Martin Bühler, Medienpädagogischer Berater der Kreisbildstelle Ammerland.

Neben der produktiven Arbeitsatmosphäre wurde vor allem positiv herausgestellt, dass die Teilnehmer nun konkrete Vorstellungen darüber entwickeln konnten, wie die eigene Schule im Hinblick auf den Einsatz von digitalen Medien ausgestattet werden sollte. Parallel dazu wurden an den Schulen Projekte wie ein Hörspiel, die Implementierung eines Schulservers, die Ausstattung mit Beamern und PC-Arbeitsplätzen in den Klassen und damit einhergehende Weiterbildung des Kollegiums sowie die Aufsatzerziehung in der Grundschule mit digitalen Medien umgesetzt.

Im kommenden Schuljahr wird es wieder eine solche Seminarreihe „Peer Coaching“ geben. Eine Infoveranstaltung dazu findet am 17. September 2014 um 14 Uhr in der Kreisbildstelle statt. Bei Fragen im Vorfeld  können Sie Kontakt mit der Kreisbildstelle aufnehmen (04403 7750; kbs-ammerland@ewetel.net).
 
zurück