Aktuelles und Termine

Ökosystem Wald - Vegetationsaufnahme
Ökosystem Wald – Vegetationsaufnahme
Auf dieser Seite informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Aktionen, Projekte und Veranstaltungen

Zum Abitur-Schwerpunktthema 2019 (Ökosystem Wald) bieten wir Freilanduntersuchungen im Wald bzw. Stadtpark zur Aneignung und Festigung verschiedener methodischer und inhaltlicher Kompetenzen laut KC Sekundarstufe II an.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 


 

Noch kurzfristig buchbar bis Ende Februar 2018: Kurs "Tiere im Winter" für Grundschulklassen 3 und 4 und Klasse 5

Passend zum Thema Tiere im Winter / Überwinterungsstrategien bietet das Umweltbildungszentrum Ammerland noch bis Ende Februar den Kurs "Tiere im Winter" an einem schulnahen Standort für Grundschulklassen und Klassen 5 der verschiedenen Schulformen an.
 

Mögliche Inhalte: Temperaturmessungen in Luft und Boden, Versuche zur Wärmeisolation, diesbezüglich verschiedene Überwinterungsstrategien z.T. spielerisch erlernen bzw. festigen.

Dauer des Kurses: ca. zwei Schulstunden (eine Doppelstunde)

Weitere Absprachen zu Terminen oder Inhalten können gerne telefonisch getroffen werden.


 

Blütenpflanzen und (Wild-) Insekten im Schulumfeld

Die Bedeutung, Bedrohung und der Schutz von (Wild-) Insekten sind hochaktuelle Themen und können z. B. als Ergänzung zur Unterrichtseinheit "Blütenpflanzen", "Wirbeltiere / wirbellose Tiere" oder "Ökosysteme" ganz praktisch im Schulumfeld erarbeitet werden. mehr
 

"Lernort Bauernhof - regionale Landwirtschaft im Ammerland erleben"

Besuch von schulnahen landwirtschaftlichen Betrieben, in Zusammenarbeit mit dem Ammerländer Landvolkverband und der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.
mehr
 

Das Projekt "Wölfen auf der Spur"

Wolfsspuren messen
Wolfsspuren messen
Kinder und Jugendliche reflektieren in diesem handlungsorientierten Projekt ihre Einstellung zur Rückkehr der Wölfe, bauen sachliches Wissen über die Biologie der Wölfe als heimische Wildtiere auf und stellen Überlegungen zum konfliktfreien Miteinander von Wolf und Mensch an.

Einen Vormittag lang (mindestens 3 - 4 Stunden) arbeiten die Schüllerinnen und Schüler, je nach Jahrgang, im Rahmen handlungsorientierter Lerneinheiten an Stationen zu folgenden Themen zur Auswahl:

- Den Wölfen auf der Spur "Kleine Wolfsexperten" (Primarstufe)

- Den Wölfen auf der Spur "Junior Wolfsberater" (Jg. 5/6)

- Planspiel "Wölfe als Nachbarn?" (Jg. 7 bis 10).

mehr


 
zurück