Arbeitslosengeld II

Geld
©Wanetschka / PIXELIO

Für die finanziellen Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Sozialgesetzbuch II (SGB II) sind seit Januar 2005 im Landkreis Ammerland die Gemeinden Apen, Edewecht, Bad Zwischenahn, Wiefelstede, Rastede und die Stadt Westerstede zuständig.

Die für den Antrag auf Arbeitslosengeld II erforderlichen Unterlagen müssen bei dem für Sie zuständigen Amt für Arbeit und Soziales eingereicht werden. Erst wenn diese vollständig vorliegen, kann Ihr Antrag abschließend bearbeitet werden.

Dort werden auch alle Fragen im Zusammenhang mit der Leistungsgewährung beantwortet, Änderungen der Lebensumstände, wie Krankheit oder Arbeitsaufnahme, sollten dort umgehend bekannt gegeben werden.

Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts werden als "passive Leistungen" bezeichnet.

Passive Leistungen sind:

  • Arbeitslosengeld II für Erwerbsfähige
  • Sozialgeld für nicht Erwerbsfähige in Bedarfsgemeinschaften mit mindestens einem Erwerbsfähigen
  • Unterkunftskosten

 

Ihr Antrag auf Arbeitslosengeld II nach dem Sozialgesetzbuch II bei unseren Gemeinden

Gemeinde Apen - Fachbereich Arbeit und Soziales
mehr

Gemeinde Bad Zwischenahn - Amt für Arbeit und Soziales
mehr

Gemeinde Edewecht - Amt für Arbeit und Soziales
mehr

Gemeinde Rastede - Fachbereich Arbeit und Soziales
mehr

Stadt Westerstede - Amt für Arbeit und Soziales
mehr

Gemeinde Wiefelstede - Fachbereich Arbeit und Soziales
mehr


zurück