Hilfe und Beratung für Menschen mit Behinderungen

Integration
Ausflug der Werkstatt für Behinderungen in Scheps
Menschen, die von Krankheit und Behinderung betroffen sind, wissen, wie schwierig es ist, ein gleichberechtigtes und selbstbestimmtes Leben mit oder neben nichtbehinderten Menschen zu führen. Menschen mit Behinderungen haben jedoch moralisch und gesetzlich einen Anspruch auf die volle Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft. Dies zu ermöglichen, ist eine wichtige kommunalpolitische Aufgabe.

Die entsprechenden Hilfsangebote müssen sich in erster Linie am betroffenen Menschen orientieren und sein individuelles Behinderungsbild und Alter berücksichtigen. Umfangreiche Beratung über Möglichkeiten der Hilfe können Sie bei Krankenkassen,  Wohlfahrts- und Sozialverbänden, aber auch beim Landkreis Ammerland erhalten.

Persönliche Beratung erhalten Sie bei uns zu folgenden Fragen:

 


 
zurück