Gesundheitsaufsicht - Abteilung für Infektionsschutz und Umwelthygiene

Wasserprobe an der Badestelle Rostrup
Wasserprobe am Zwischenahner Meer

Die Gesundheitsaufsicht befaßt sich mit der Hygiene und dem Schutz vor übertragbaren Krankheiten. Sie berät und führt Besuche, Ortsbesichtigungen und Untersuchungen durch. Als Gesundheitsausichtsbehörde können im Einzelfall erforderliche Maßnahmen (z. B. nach dem Infektionsschutzgesetz) auch angeordnet werden.

Wir sind Ansprechpartner für

  • alle Bürger
  • medizinische Einrichtungen und Ärzte
  • Schulen, Kindergärten
  • andere Behörden u. a.

   
Wir beraten zu

  • Infektionskrankheiten und -quellen, Übertragungswegen
  • Schutzmaßnahmen bei Infektionskrankheiten z. B. bei Meningitis
  • Desinfektionsmaßnahmen und deren Durchführung
  • Hygiene in Schulen und Kindergärten
  • Hygiene in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen und Praxen der Heilberufe
  • Maßnahmen bei Auftreten von Kopfläusen oder Krätze
  • Fragen zur Badewasserqualität (Hallen- und Freibäder, Badeseen)
  • Fragen zur Trinkwasserqualität.
  • Durchführung von Wasserproben (z. B. Untersuchung auf Legionellen)
  • Beratung bei Schädlingsbefall, Bestimmung von Ungeziefer usw..


Merkblätter des Gesundheitsamtes finden Sie unter Angabe des Suchbegriffes hier.

Den Ratgeber für Infektionskrankheiten mit allen Merkblättern können Sie hier erhalten.

Infos zu den Badegewässern im Ammerland finden Sie hier.


 
zurück