Partnerlandkreis Pleszew (Polen)

Polen, ein in 16 Woiwodschaften gegliederter Einheitsstaat, ist eine parlamentarische Republik. Hauptstadt und zugleich größte Stadt des Landes ist Warschau (polnisch Warszawa). Mit einer Größe von 312.679  Quadratkilometern ist Polen das sechstgrößte Land der Europäischen Union und mit 38,5 Millionen Einwohnern ebenfalls das  echstbevölkerungsreichste. Der Landkreis Pleszew (63.2820 Einwohner, 713 Quadratkilometer), der Partnerlandkreis des Landkreises Ammerland, liegt im südöstlichen Teil der Woiwodschaft Großpolen und besteht aus sechs Gemeinden mit der Kreisstadt Pleszew als Verwaltungszentrum. Es handelt sich um ein ebenes und waldreiches Gebiet mit einer eher geringen Bevölkerungsdichte.

Das Gebiet um Pleszew war bereits vor Jahrhunderten ein Zentrum des Handels und des Handwerks, heute allerdings ist der dominierende Wirtschaftsbereich der Maschinenbau mit einer großen Zahl mittelständischer Unternehmen, die häufi g über eine lange Tradition verfügen und landesweit tätig sind. Das Klima und die Bodenbeschaffenheit gestatten den Anbau von Kartoffeln, Zuckerrüben und Getreide; darüber hinaus werden Schweine und Milchkühe gezüchtet.

Der Landkreis Pleszew ist bestrebt, sowohl die touristischen Möglichkeiten zu erschließen, als auch internationale wirtschaftliche Beziehungen zu entwickeln.
 

Weitere Informationen zur Partnerschaft:


zurück