Pädagogische Angebote

 

Unsere Vorgaben für die pädagogischen Angebote, für Kooperationen mit außerschulischen Partnern und für Projekte zur "Öffnung von Schule" sind:

 

  • Berücksichtigung der Kerncurricula
  • Methodenvielfalt, da durch diese das naturwissenschaftliche Interesse, das Erleben der Natur und der Erwerb von Kompetenzen beim Lernen an außerschulischen Lernorten gefördert wird
  • Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen (im Ammerland), thematisiert im Sinne von Bildung in Wissen und Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung mit sozialen, kulturellen, historischen, wirtschaftlichen, politisch-gesellschaftlichen sowie gesundheitsfördernden Aspekten

 
Experimentieren am Lernort
Alle pädagogischen Angebote werden jeweils inhaltlich und methodisch mit Ihnen abgestimmt und sind jahreszeitlich angepasst.

 

Wir informieren Sie gerne auf Ihrer Fachkonferenz bzw. Dienstbesprechung über unsere Angebote oder besprechen mit Ihnen auch vertiefend einzelne Themenfelder und pädagogische Angebote.

 

Alle pädagogischen Angebote des Umweltbildungszentrums Ammerland sind kostenfrei.


 

Unsere Themenangebote:

Waldpädagogik
mehr

Moorerkundungen
mehr

Gewässererkundungen
mehr

Weitere Natur- und Umwelterkundungen
mehr

Energiebildung
mehr

Pflanzen, Garten(-kultur) und Gärtnerei
mehr

Ernährung und Gesundheit
mehr

Landwirtschaft
mehr

Beratung
mehr


Allen Kindergärten, Kinder- und Jugendgruppen und weiteren interessierten Personenkreisen steht das Umweltbildungszentrum ebenfalls mit Bildungsangeboten zur Verfügung.
 
zurück