Schüler-BAföG

Wer wird gefördert:


Anspruch haben alle Schülerinnen und Schüler, die eine weiterführende allgemeinbildende Schule oder berufsbildende Schule in Sinne des § 2 BAföG besuchen.

 

Hierzu zählen insbesondere:

  • Berufsfachschulen, die eine berufsqualifizierende Ausbildung beinhalten (Sozialassistent, Kaufm. Pflegeassistent, techn. Assistent für Informatik, usw.)
  • oder Berufsfachschulen, die eine allgemeinbildende Höherqualifizierung ermöglichen. (z.B. Fachoberschule mit vorheriger Berufsausbildung usw.)
  • oder Fachschulen, die eine vorherige Berufsausbildung erfordern (z.B. Meisterschule im Grünen oder Fachschule für Sozialpädagogik)


Bei der Vielschichtigkeit der einzelnen Schul- und Ausbildungsgänge ist eine vollzählige Auflistung hier nicht möglich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Amt für Ausbildungsförderung.


 
Elektronische Antragstellung
mehr

Wie hoch ist der Bedarf nach dem BAföG ?
mehr

Rechtliche Aspekte:
mehr

Wann sollte der Antrag gestellt werden?
mehr


zurück