"Wasser ist Leben" - nicht nur eine Floskel beim Landkreis Ammerland

Informationsschöpfwerk in Apen
 

 

Wasser ist ein nicht vermehrbares Gut. Der Schutz und die Sicherung der Grund- und Oberflächengewässer sind unsere wichtigsten Ziele.

Bei der Erteilung von Erlaubnissen und Genehmigungen wird durch entsprechende Auflagen darauf geachtet, dass diese Ziele nicht beeinträchtigt werden. Die Einhaltung der Auflagen wird auch im Rahmen der Gewässeraufsicht von uns überprüft.

Besonders im Bereich der Abwassereinleitungen sind die Belastungen der Gewässer auf ein möglichst geringes Maß zu reduzieren. Dieser Anspruch wird durch die laufende Anpassung von Abwasseranlagen an den "Stand der Technik" sichergestellt. Oberstes Ziel ist eine Verbesserung der Gewässergüte.

Bei der Gewässerunterhaltung und dem Gewässerausbau  gilt es Lösungen zu finden, die den Ansprüchen an die Abführung des Niederschlagswassers und dem Erhalt der Gewässer als natürlichem Lebensraum für Pflanzen und Tiere gerecht werden.


 


 
zurück